Jun 25

Die Terrasse ist fertiggestellt! Naja fast, es fehlen noch die einzelnen Steine vom Podest. Die mussten wir leider nachbestellen, da wir doch mehr verbraucht hatten als gedacht. Sie sind heute biem Händler angekommen und wenn ich es schaffe, dann werde ich die morgen abholen gehen.


Nachdem die Terrasse endlich fertig war und die Paletten mit den Steinen verschwunden sind, konnte der Mutterboden verteilt werden. Da es sich noch um ca. 25m³ handelte, wurde dies natürlich nicht von uns per Hand erledigt, sondern mit einem Radlader. Das hat die Firma gemacht, welche den Mutterboden auch angeliefert hat.


Gestern haben wir dann den Rasen gesät. Nun warten wir gespannt auf die ersten Grashalme ;)


Der hintere Teil des Grundstücks ist so gesehen erst einmal fertig. Fehlt noch der Teil neben dem Haus und der Vorgarten. Diesen werden wir in Angriff nehmen, sobald wir die Gehwege fertig haben.
Bevor wir das machen, müssen wir aber endlich ein antsändiges Gehege für unsere Kaninchen bauen, damit nun alle an die frische Luft können und unser Wohnzimmer nicht mehr aussieht wie ein Saustall.

Jun 15

Die Terrasse ist heute fast fertig geworden. Es müssen nur noch die Endsteine geschnitten werden. Danach nur noch Abrütteln, FERTIG! Das wird alles noch in dieser Woche passieren.
Morgen werde ich die Firma anrufen, die uns den Mutterboden geliefert hat und einen Termin fürs Verteilen ausmachen. Dann kann endlich Rasen gesät werden :-)


Jun 12

Heute hat mein Vater mit der Terrasse begonnen. Etwa ein Viertel ist fertig. In der nächsten Woche gehts dann weiter. Wenn ich optimistisch an die Sache rangehe, dann sind wir Ende nächster Woche damit fertig.


Danach kann der Mutterboden endlich verteilt werden. Rasen werden wir dann erst mal nur auf der Terrassenseite säen. Der Rest folgt dann entweder im Herbst oder im nächsten Jahr.

Jun 11

Es wird mal wieder Zeit für ein kleines Update. In den letzten Tagen haben wir bzw. mein fleißiger Helfer die Zufahrt fertiggestellt. Leider bin ich z.Zt. komplett auf die Hilfe anderer angewiesen.

Heute wurde das Pflaster verfugt, mit einer Rütttelplatte abgerüttelt und dann wurden die Fugen eingeschlämmt. Bis auf 2-3 kleine Schönheitsfehler läßt sich das Resultat für das erste mal Pflastern sehen lassen. Ich hoffe, dass es auch Jahre hält ;)


Morgen, wenn das Wetter mitspielt, geht es dann endlich mit der Terrasse los. Leider bin ich daran nur passiv beteiligt, weil ich im Moment nichts machen darf/kann.

Aprospros Terrasse…wir haben die Stufen für die Terrassenaus-/eingänge auch schon angefangen. Das sieht dann so aus:


Mai 29

Da wir mit den Pflasterarbeiten erst beginnen können, nachdem die Firma da war (nächsten Mittwoch soll es soweit sein), haben wir die restlichen Kantensteine unter dem Zaun fertig gemacht.


Danach habe ich 10 Säcke Rindenmulch auf der einen Seite verteilt. Bevor ich nachher zur Arbeit fahre, werde ich noch kurz beim Bauhaus halt machen und Rindenmulch für die andere Seite kaufen. Dann kann ich morgen, wenn es nicht aus Eimern gießen sollte, den Rest fertigmachen. Dann siehts wenigstens schon mal zwischen Zaun und Hecke schön aus ;)


Wenn wir dann irgendwann mal Zeit haben, wird der restliche Zaun geschliffen und neu lackiert. Dann sieht der wieder ordentlich aus.